Mehr Rad in Wels

Radfahren in der Welser Innenstadt soll attraktiver, derzeitige Schwachpunkte sollen aufgezeigt werden.

  • Grüne Welle für Radler
  • Rechts abbiegen bei Rot
  • „Deppensichere“ Markierung
  • Aufhebung der Benützungspflicht (von Radwegen)
  • Öffnung aller Einbahnen
  • Aufstellflächen mit Vorfahrtsstreifen (bei Ampeln)
  • Gefährliche Stellen entschärfen

Logische Partner

  • Verkehrsrechtsabteilung des Magistrats
  • Städtebund
  • Stadtplanung – Bauabteilung

Gefährliche Stellen
Traunufer Straße – Isola Bella
Unterführung Armingstraße
Wiesenstraße – Meindlstraße
Herminenhof

Einbahnen
Herrengasse
Roseggerstraße
Pfarrgasse

Themensprecher

Christopher Straberger

Zeitraum
Planung – 3 Monate
Umsetzung – 1 Jahr